Neuigkeiten

In der Zeit der Energiewende wird es immer wichtiger, den Energiebedarf einer kompletten Anlage oder sogar eines einzelnen Abganges zu kennen. Die Optimierung des Energieflusses von Infrastruktur- und Industrieanlagen betrifft längst nicht mehr ausschliesslich die typischen energieintensiven Unternehmen sondern auch KMUs im Industrie- und Dienstleistungssektor. Auch die Früherkennung des Servicebedarfs von Leistungskomponenten und die optimale Auslastung von Verteilerabgängen sind wichtige Themen in einer modernen Automatisierungsumgebung. Für diese Aufgaben wird eine leistungsfähige Messinfrastruktur benötigt, die sich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Topologien skalieren lässt.